WoW Gold kaufen, vom deutschen Anbieter. Goldbuster bietet Top Service!

 

Die Smilies und ihre Geschichte:

Smilies sind heute aus dem Internet und der modernen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Es gibt kaum eine E-Mail, die ohne ein oder zwei Smilies gesendet wird, und auch sonst finden sich in Online-Texten immer wieder die beliebten kleinen Kreise mit dem stilisierten Gesicht.

Woher kommen die kleinen Smilies?

Der Erfinder der Smilies heißt Harvey Ball. Der Werbegrafiker kam im Jahr 1963 auf die geniale Idee, in einem mit gelber Farbe ausgefüllten Kreis zwei Punkte und einen liegenden nach oben gebogenen Strich zu zeichnen - fertig war das Smiley. Er hätte damit reich werden können - wenn er sich die Smilies hätte patentieren lassen, doch das versäumte er.

Den ersten Boom erfuhren die Smileys in den 1970er Jahren. Sie waren in dieser Zeit auf vielen Jeans als Aufnäher zu sehen und es gab sogar Weingummi in Form der kleinen runden Gesichter. Später, Ende der 1980er Jahre, wurden die Smilies zum Symbol der Acid-House-Musik. Einen nochmaligen und diesmal andauernden Schub erfuhr die Popularität der Smilies durch das Internet und das Aufkommen von E-Mails und SMS.

Die Smilies im Internet:

In E-Mails, Foren und SMS kann man oft missverstanden werden: Zum Beispiel merkt der Empfänger oft nicht, dass eine Äußerung ironisch gemeint ist. Diese Gefahr ist groß, weil das Schreiben von SMS und E-Mails sehr schnell erfolgt und nicht immer die Zeit vorhanden ist, nach unmissverständlichen Ausdrücken zu suchen. Um dieser Gefahr vorzubeugen, sind Smilies ein ideales und einfaches Mittel: Doppelpunkt, Gedankenstrich, schließende Klammer - fertig ist das Smiley. Und der Empfänger weiß sofort, dass die Aussage vor dem Smiley nicht ganz ernst genommen werden sollte.

Mittlerweile gibt es Smilies in den verschiedensten Formen und somit auch Bedeutungen. Ersetzt man zum Beispiel die schließende durch eine öffnende Klammer, ist mit drei einfachen Zeichen Traurigkeit ausgedrückt. Im Internet gibt es ebenfalls eine große Anzahl lustiger animierter Smilies - und die Enwicklung geht weiter. :-)

Ein paar Verweise zum Thema Smilies:

Midi-Smilies
Smilieportal.de bietet neben Smilies auch Midi-Smilies und einige aimierte Gifs an.

Smiliefreak.de
eine weitere Smilieseite.

Smileygarden.de
und noch eine gut sortierte Smiliesammlung.